Das Dampfproblem als Chance nutzen

8. Februar 2018 Español   English   Français   Italiano   Português  

 

Versetzen wir uns in die Situation, dass ein Hotel gerade seinen Waschbereich neu gestaltet und ein neues Projekt gestartet hat, um die beste Reinheitsqualität im Hotel zu gewährleisten. Sie haben alles perfekt auf ihre Einrichtung und ihren Arbeitsablauf abgestimmt und in Betrieb genommen... Aber schon bald zeigen sich die Probleme: Die Luftfeuchtigkeit im Waschbereich ist sehr hoch und die Temperaturen extrem, wegen der Hitze. Die Angestellten leiden während der Arbeitszeiten und außerdem beginnt die Installation sich zu verschlechtern. Was ist hier los?

Der oben genannte Fall kann ein häufiges Problem in allen Betrieben sein, in denen Wasserdampf, der in Waschbereichen entsteht, nicht gut gehandhabt wird. Diese Dämpfe, die in den Geschirrspülmaschinen entstehen, erhöhen die Luftfeuchtigkeit im Waschbereich, was unter anderem zu hohen Temperaturen im Arbeitsbereich, der Verschlechterung der Installation und häufigen Ausrutschen der Anwender durch Feuchtigkeit im Boden führt.

Wie funktioniert der Dampfkondensator?

Für die Lösung solcher Probleme bietet Sammic Dampfkondensatoren bei all seinen Modellen der Korbtransportspülmaschinen SRC und bei den Produktreihen Extra und Supra der Hauben-Geschirrspülmaschinen. Der Sammic-Dampfkondensator nimmt den in der Maschine erzeugten Dampf auf und zirkuliert ihn durch eine Heizspirale. In dieser Heizspirale findet ein Wärmeaustausch zwischen dem einströmenden Wasser, das bei circa 10-20 ºC aus der Leitung kommt, und dem Wasserdampf, der eine Temperatur von cirka 80 ºC hat, statt. Während des Austausches erwärmt die Wärme des Dampfes das Wasser, das in den Waschtunnel gelangt, und nutzt die entstandene Wärme wieder. Dank dieses Kondensators vermeiden sie nicht nur Feuchtigkeitsprobleme und verbessern die Arbeitsumgebung des Bedieners, sondern haben auch eine große Energieeinsparung im Kessel, wenn es um die Erwärmung des Wassers geht. Konkret wird eine Verbesserung der Maschinen-Energieeffizienz von 29 % erreicht. Neben der Energieeinsparung begünstigt diese Vorwärmung des einströmenden Wassers aber auch die Rückgewinnung der Wassertemperatur des Kessels und verbessert, wenn möglich, die Produktionskapazität und die Waschleistung.

Was ist Ihr Amortisationsszenario?

Obwohl der Dampfkondensator eine Option mit wirtschaftlichen Kosten ist, die den Preis der Maschinen erhöht, ist zu beachten, dass in Hochleistungswaschumgebungen das Amortisationsszenario sehr günstig ist. Es wird geschätzt, dass in einem Lokal, in dem 300 Tage im Jahr gearbeitet wird und wo die Waschmaschine vier Stunden am Tag in Betrieb ist, sich der Kondensator in nur vier Jahren bezahlbar gemacht hat. Um die genaue Amortisationszeit zu berechnen, verfügt Sammic über einen Energiesparrechner, der für jede Benutzer individuelle Ergebnisse liefert.


Somit ist das Dampfproblem kein Problem mehr. Dank des Dampfkondensators von Sammic ist nicht nur die Feuchtigkeit kein Problem mehr, sondern auch die Waschzone wird zu einem effizienteren, produktiveren und ökologischeren Bereich.

Kein Kommentar Veröffentlichen Sie den ersten Kommentar!

Einen Kommentar schreiben

Nach oben
Hemen, iluntasuna baino ez aurkituko duzu... Zure esku dago